Über mich

Jan am 4. Februar 2009

Ich bin Jan

und ich habe mich schon früh für Computer und speziell Programmierung interessiert. Damals auf dem Atari ST hieß meine Sprache der Wahl Omikron Basic und ich machte erste Gehversuche mit einem PACMAN-Clone. Weiter ging es mit QBASIC unter DOS und später, darüber ärgere ich mich mittlerweile ein wenig, Visual Basic. Selbst für einfache Dinge wie einen Sound abzuspielen musste eine C-DLL gecallt werden und ich warf dann irgendwann das Handtuch. Erst ungefähr 4 Jahre später(!) lernte ich zum Studienbeginn Java kennen und dann recht rasch auch C++. Eine Wohltat, so viel Freiheiten im Gegensatz zu BASIC – Was durch seine Simplizität mir schnell nicht mehr als Werkzeug reichte. Mittlerweile mit dem Erscheinen von .NET mag sich das geändert haben, aber zu BASIC treibt mich wohl nichts mehr zurück. Zusammenfassend gesehen bin ich ein Kind der ’90er und mir sind die DOS-Konsole, Windows 3.11, der DOTCOM-Boom, analoge Modems und 10BaseT-Netzwerke nicht fremd 🙂

Mittlerweile beschäftige ich mich(auch beruflich) oft mit dem Entwurf und der Programmierung eingebetteter Systeme und Mikrocontrollern. Abseits davon interessiert mich Multimediahardware und Elektronik, insbesondere Hausautomatisierung. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Ihr seid herzlichst dazu eingeladen, meine Artikel zu kommentieren!

Keine Kommentare

Trackback URL | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben